Freude über die Meisterschaft bei der Hartkirchner Tischtennis-Jugend!

Durch ein Unentschieden im letzten Gruppenspiel konnte sich die 1. Jugendmannschaft von Hartkirchen die Meisterschaft 2008/09 in der Play-Off Gruppe B sichern.


Durch einen erreuerten Spielmodus in den Jugendkreisligen der eine regionale Vorrunde beinhaltet schaffte man den 2. Tabellenplatz. Bei der neu zusammengestellten Rückrunde, haben es die Jungs geschafft sich mit 2 Unentschieden und mit 8:2 Punkten, punktgleich mit der Mannschaft aus Eggenfelden II an die Tabellenspitze zu spielen. Ausschlaggebend dafür war ein besseres Spielverhältnis von 3 Spielen gegenüber Eggenfelden.

Zur anschließenden Meisterfeier gratulierte Spartenleiter Frankenberger Manfred allen Jugendspielern zur erfolgreichen Saison, insbesondere den Spielern der 1. Jugendmanschaft mit den Spielern Gramüller Lukas, Kurzböck Markus, Koebler Stefan, Hasibeder Julian, Steiner Thomas.

 

Die zweite Jugendmanschaft belegte den 5. Platz in der Gruppe D.
Die beiden Herrenmanschaften erreichten in Ihren jeweiligen Ligen den 4 bzw. den 5. Tabellenplatz.
Großartiger Erfolg auch bei den Herren, da sich der Tischtennis-Spieler Resch Stefan, mit 40:8 Spielen die Saison als besster Einzelspieler in der 2. Herren-Kreisliga für sich entscheiden konnte.
Interesierte dieser Sparte können sich immer Montags ab 18.00 Uhr informieren, oder trainieren.