Aufstieg

DJK-SV Hartkirchen ist Kreisklassist

„DJK-SV Hartkirchen ist nach fünf Jahren A-Klasse zurück in der Kreisklasse

Vor einer spektakulären Zuschauer-Kulisse (ca. 1150 Fans) auf der Sportanlage in Bad Birnbach konnte sich die DJK-SV Hartkirchen im Relegationsspiel zur Kreisklasse deutlich mit einem 4:0 Sieg gegen den FC Amsham durchsetzen, und somit den großen Schritt in die Kreisklasse machen.

 

 

                                                                                                                                                                               Foto: Schärtl

 


 

Christoph Reitzenberger brachte mit seinem Doppelpack innerhalb drei Minuten den DJK-SV Hartkirchen nach gut einer halben Stunde in Führung. Mit der ersten guten Offensivaktion (Schuss an die Querlatte) hatte der FC Amsham  in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit auch Pech, konnte aber bis dato keine  wirklich positiven Akzente setzen.

Kurz nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit fiel die Vorentscheidung mit dem 3:0  durch Thomas Winklhofer und in der 80. Minute setzte Philipp Fahler endgültig mit dem 4:0 den Schlusspunkt  gegen einen insgesamt enttäuschenden Kreisklassisten.

 

Die DJK war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und gab gleich die Richtung vor. Man merkte sofort dass sich diese junge Mannschaft mit dem Aufstieg für eine gelungene Saison selbst belohnen wollte.

  

"Das ist das i-Tüpferl auf eine überragende Saison, noch dazu mit 14 Spielern aus der eigenen Jugend", freute sich Coach Lothar Knon.

 

Für die tolle Unterstützung während der gesamten Saison und besonders im Relegationsspiel bedanke ich mich im Namen meiner Mannschaft bei den treuen Fans und unseren Gönnern

Gasthaus Loher (Trikotsponsor), Gasthaus Pfaffinger, Huber Koni, und vielen mehr…


DANKE

euer Kapitän Magge - (Markus Sentef)